info(a)rb-heidelberg.com

+49 6221 43416-0

06.08.2019 | Sexuelle Belästigung, Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz | externes Seminar

6. August 2019 in Köln | 3. Dezember 2019 in Mannheim


Referent aus unserer Kanzlei RA Florian Christ

Die Themen

  • Definition von Belästigungen und Mobbingvorfällen
  • Sexuelle Belästigung im Spannungsfeld zwischen
    öffentlicher Wahrnehmung und betrieblichem Miteinander
  • Handlungsmöglichkeiten und rechtliche
    Pflichten von Unternehmen
  • Rechtsfolgen und Haftungsrisiken
  • Workshop: Prävention durch Führungsverantwortung
  • und klare Richtlinien

 

Ziel des Seminars

Fast die Hälfte aller weiblichen Beschäftigten wurden nach allgemeinen Studien am Arbeitsplatz schon einmal sexuell belästigt. Auch Männer sind hiervon betroffen. In diesem Seminar lernen Sie, wie sich die Aufarbeitung der Sachlage gestalten muss und gewinnen das nötige Wissen, um die
arbeitsrechtlichen und organisatorischen Schritte einzuleiten. Zudem werden die Handlungsoptionen der HR-Abteilung vorgestellt und diskutiert, um verantwortungsvoll
und effektiv mit der Thematik umzugehen. Letztendlich steht das Ziel im Fokus, Schädigungen
von Betroffenen aber auch dem Unternehmen zu vermeiden und Verursacher zur Verantwortung zu ziehen.

Nach dem Seminar kennen Sie die Antworten auf die verschiedenen aufkommenden Fragen und können mittels der Fürsorgepflicht des Unternehmens u. der Vorgesetzten mit der Problematik und den beteiligten Personen achtsam aber auch konsequent umgehen.

 

Buchung der Veranstaltung mit 10% Rabatt

Buchung: 06.08.2019 in Köln - Hotel Pullman Cologne - Sexuelle Belästigung, Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz

Buchung: 03.12.2019 in Mannheim - Dorint Kongresshotel -  Sexuelle Belästigung, Mobbing und Diskriminierung am Arbeitsplatz