info(a)rb-heidelberg.com

+49 6221 43416-0

RB-News Sommer 2019

Neues zum Geschäftsgeheimnisschutz und zur Arbeitszeiterfassung

Am 25.04.2019 trat das Geschäftsgeheimnisgesetz in Kraft, mit welchem der deutsche Gesetzgeber eine entsprechende EURichtlinie umgesetzt hat. Die Intention des europäischen Parlaments war hierbei, eine einheitliche europäische Regelung zum Schutz vertraulichen Know-hows und sensibler Geschäftsinformationen zu schaffen. Unter diesem Aspekt scheint das neue Gesetz begrüßenswert. Allerdings birgt es gleichzeitig nicht unerhebliche unternehmerische Risiken. In dieser Ausgabe beleuchten unsere Autoren das zweischneidige Schwert des Geheimnisschutzes in gesellschafts- und arbeitsrechtlicher Hinsicht in einem Spezialthema und klären in diesem Rahmen darüber auf, inwieweit akuter Handlungsbedarf besteht.


Die Frage, inwieweit eine dringende Reaktion des Unternehmers erforderlich ist, stellt sich auch angesichts des jüngst ergangenen Urteils des EuGH zur Arbeitszeiterfassung. Der Europäische Gerichtshof stellte fest, dass Arbeitgeber zur Einrichtung eines Systems verpflichtet sind, welches die Einhaltung der vorgesehenen Arbeitszeit überprüft. Welche Konsequenzen aus diesem Urteil zu ziehen sind, wird ebenfalls in dieser Ausgabe beleuchtet.

Wir wünschen Ihnen nun viel Freude bei der Lektüre und verbleiben
mit freundlichen Grüßen aus Heidelberg

Ihre Kanzlei RB Reiserer Biesinger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH